Gemeindienst
Unter Gemeindienst versteht Rotary International Engagements der Clubs und ihrer Mitglieder im Dienst an der Öffentlichkeit. Der Gemeindienst umfasst alle Aktivitäten, mit denen sich der Club im lokalen Umfeld engagiert.

Dieser Dienst bietet Gelegenheit zum selbstlosen Dienen, ideenreich Hand anzulegen, um Benachteiligten das Leben zu verschönern. Der Gemeindienst umfasst alle Beiträge und Massnahmen von Rotariern, die zur Verbesserung der Lebenschancen von Mitmenschen beitragen. Dazu gehört die Unterstützung von benachteiligten Personen in unserer Gemeinschaft, wie auch die Durchführung von Projekten zum Aufbau von Rahmenbedingungen für Menschen in prekären gesundheitlichen Situationen.

Der Gemeindienst unseres Clubs hat seine Tätigkeit auf folgende Zielgruppen fokussiert:

1. Behinderte Kinder

2. ältere Mitmenschen

3. Bedürftige, in Not geratene Menschen

Es sollen nach Möglichkeit Projekte unterstützt werden, die auch mit persönlichem Einsatz und Begleitung verbunden sind. Ein ideales Gemeindienstprojekt stellt nicht nur ein Flickwerk zur Behebung eines temporären Notstandes dar.

 
Leitung des Gemeindiensts und Ansprechperson
 
Fritz Naef
 
broschuere_waldlehrpfad.pdf   Waldlehrpfad "Sädelrain" im Seemer Tobel
  Wer inWinterthur Erholung in der Natur sucht, muss keine lange Reise auf sich nehmen: Der Naturraum Wald in der waldreichsten Stadt der Schweiz ist von überall in wenigen Minuten erreichbar. Bewegung und Erholung können ebenso stattfinden wie spannende Naturbeobachtungen. Zusammen mit dem Fortsbetrieb Winterthur hat der Rotary Club Winterthur den Waldlehrpfad erschaffen. Lernen Sie den Pfad mit Hilfe des Prospekts kennen, Sie werden viele interessante Eindrücke gewinnen können!
 
 
zurück

Projekte / Kommissionen

Rotary Club Winterthur - Home
Rotary Club Winterthur - Home